Garmin Descent Mk1

Garmin Descent Mk1

Der Descent Mk1 ist der erste Tauchcomputer, der von Garmin entwickelt wurde, und hat einen großen Einfluss auf die Tauchindustrie gehabt. Garmin hat auf der gleichen Technologie wie die Fenix 5x Sportuhr aufgebaut, um einen schlanken Tauchcomputer mit einer Reihe von Funktionen zu schaffen, die von der Konkurrenz nicht erreicht werden, wie z.B. ein hochauflösendes Farbdisplay, GPS-Navigation, eine Reihe spezieller Tauchmodi und sogar ein HerzfrequenzmessgerĂ€t.

Der Descent MK1 ist fĂŒr das Sport-, Technik- und Freitauchen geeignet. Er ist vielleicht nicht der billigste Tauchcomputer auf dem Markt, aber mit seinem hohen Preis kommt seine hohe Leistung.

Wo kann man den Garmin Descent Mk1 kaufen?

Wir haben das Internet durchforstet und die besten Preise fĂŒr den Garmin Descent Mk1 gefunden.

Unsere Empfehlungen:

  • AMAZON mit weltweitem Versand.
Tauchcomputer Garmin descent mk1

Kennen Sie den Garmin Descent Mk1 bereits und möchten nur wissen, wo Sie ihn zum besten Preis kaufen können? Wenn dies der Fall ist, klicken Sie auf den obigen Link, um die neuesten Preise zu erhalten. Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind und mehr ĂŒber diesen Computer wissen möchten, lesen Sie unsere Bewertung.

Technische Eigenschaften des Descent Mk1

  • Display: Hochauflösende Farbe mit 30,4 mm Durchmesser.
  • Sechs Tauchmodi: Einzelgas, Multigas, CCR, Gauge, Apnoetauchen und Apnoejagd.
  • Algorithmus: BĂŒhlmann ZHL-16C Kann mit KonservativitĂ€tswerten oder Gradientenfaktoren konfiguriert werden.
  • Alarme: Akustik, Vibrationen und Optik.
  • Indikator fĂŒr die Aufstiegsgeschwindigkeit.
  • Maximale Tiefe: 100 Meter.
  • Logbuch: 16 GB Speicher oder 200 TauchgĂ€nge.
  • Batterie: Eingebauter wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku, mit bis zu 10 Tagen Autonomie im Uhrenmodus oder 40 Stunden im Tauchmodus.
  • Automatische Höhenanpassung.
  • GPS-Sensor, Gyro, Beschleunigungsmesser und 3-Achsen-Kompass.
  • Herzfrequenzmonitor.
  • Karten: Vollfarbe fĂŒr die Navigation, mit Points of Interest (je nach Region).
  • PC/Mac- und Smartphone-KonnektivitĂ€t: Kann ĂŒber ein USB-Kabel mit dem PC oder ĂŒber Bluetooth mit dem Mobiltelefon verbunden werden und beinhaltet WiFi-KonnektivitĂ€t.
garmin descent mk1 Farben

Alles, was Sie ĂŒber den Garmin Descent Mk1 wissen mĂŒssen

Display

Der Computer hat einen Farb-Touchscreen mit 30,4 mm Durchmesser und einstellbarer Hintergrundbeleuchtung.

WĂ€hrend des Tauchgangs stehen drei MenĂŒs zur VerfĂŒgung, in denen Sie die aktuellen Tauchbedingungen, den Tauchkompass und die physiologischen Daten sehen können. Der Descent ermöglicht es Ihnen, durch zweimaliges DrĂŒcken der Anzeige durch die MenĂŒs zu blĂ€ttern.

Alarme beim Eintauchen

Die Alarme auf dem Descent Mk1 sind hörbar und vibrierend, so dass sie sehr leicht zu unterscheiden sind. Sie sind auch einstellbar, was uns erlaubt, sie nach unseren BedĂŒrfnissen zu konfigurieren.

Es gibt einen Alarm, der, wenn die Aufstiegsgeschwindigkeit wĂ€hrend 5 Sekunden 10,1 m/min ĂŒberschreitet, anzeigt, dass die Geschwindigkeit reduziert werden muss.

Sauerstoffpartialdruck (PO2)-Alarme treten auf, wenn Sie sich ĂŒber dem angegebenen Warn- oder kritischen Wert oder unter 0,18 bar befinden.

Im Falle eines verpassten Dekompressionsstopps wird der Alarm ausgelöst, wenn Sie sich mehr als 0,6 m ĂŒber der Dekompressionsgrenze befinden. Wenn Sie lĂ€nger als drei Minuten ĂŒber der Dekompressionsgrenze bleiben, wird die Algorithmus-Sperrfunktion aktiviert.

Die SauerstofftoxizitĂ€tswarnung des Zentralnervensystems (ZNS) erscheint, wenn Sie 80% des sicheren Grenzwertes ĂŒberschreiten. Im Falle eines zu hohen ToxizitĂ€tsgrades zeigt der Tauchcomputer an, dass der Tauchgang sofort beendet werden sollte.

Es gibt auch Warnungen, wenn die Batterie des Computers unter 20% liegt.

Mit dem Descent Mk1 können Sie fĂŒr jede Art von AktivitĂ€t personalisierte Warnmeldungen erstellen, die Ihnen beim Training fĂŒr bestimmte Ziele helfen.

Dekompressionssperre

Wie wir im vorigen Abschnitt gesehen haben, aktiviert der Computer die Dekompressionssperre, wenn Sie einen Dekompressionsstopp verpassen. Das Sperren des Algorithmus ist eine Sicherheitsmaßnahme, die betont, dass die Informationen des Algorithmus nicht mehr gĂŒltig sind.

Der Descent Mk1 ermöglicht es Ihnen, die Dekompressionssperre zu deaktivieren, was nĂŒtzlich ist, wenn Sie ihn als Backup-Computer fĂŒr das technische Tauchen verwenden möchten, und was ihn von anderen Computern unterscheidet, die diese Möglichkeit nicht zulassen, wie z.B. dem Suunto D5.

Obwohl die Möglichkeit der Deaktivierung der Dekompressionssperre unter sehr speziellen UmstĂ€nden nĂŒtzlich sein kann, ist zu beachten, dass die Deaktivierung der Dekompressionssperre am GerĂ€t zu einem erhöhten Risiko der Dekompressionskrankheit (DCS) fĂŒhren und zu Verletzungen oder zum Tod fĂŒhren kann.

Garmin Descent mk1 Apnoe

Tauchmodi

Das GerĂ€t unterstĂŒtzt sechs Tauchmodi. Jeder Tauchmodus umfasst vier Phasen: Check vor dem Tauchgang, OberflĂ€chenanzeige, bei Tauchgang und nach dem Tauchgang.

  • Einzelgas: Ermöglicht es Ihnen, mit einer einzigen Gasmischung zu tauchen.
  • Multigas: Ermöglicht es Ihnen, Multigasmischungen zu konfigurieren und wĂ€hrend des Tauchgangs Gaswechsel vorzunehmen. Dieser Modus unterstĂŒtzt ein Bottom Gas und bis zu fĂŒnf zusĂ€tzliche Gase fĂŒr Dekompression oder Backup.
  • CCR: Ermöglicht es Ihnen, zwei PO2-Werte, CC-Gase (Closed Circuit) und OC-Backup-Gase (Open Circuit) zu konfigurieren.
  • Gauge: Ermöglicht es Ihnen mit einfachen Bottom-TimerFunktionen zu tauchen.
  • Apnoetauchen: Ermöglicht es Ihnen, mit apnoespezifischen Tauchdaten einen Freitauchgang durchzufĂŒhren. Dieser Modus hat eine höhere Datenaktualisierungsrate.
  • Apnoejagd: Dieser Modus Ă€hnelt dem Apnoetauchen, ist jedoch speziell fĂŒr das Speerfischen vorgesehen. Start- und Stopptöne sind deaktiviert.

Tauchgang-Planer

Der Tauchgangsplaner macht es einfach, zukĂŒnftige TauchgĂ€nge vom GerĂ€t aus zu planen. Das GerĂ€t kann Nullzeiten (NDL) berechnen oder DekompressionsplĂ€ne erstellen. Bei der Planung eines Tauchgangs verwendet das GerĂ€t den Reststickstoffgehalt der letzten TauchgĂ€nge, um die Berechnungen durchzufĂŒhren.

ZurĂŒcksetzen der Gewebebelastung

Sie können die aktuelle, auf dem GerĂ€t gespeicherte Gewebebelastung zurĂŒcksetzen aber Sie sollten die Gewebebelastung nur zurĂŒcksetzen, wenn Sie das GerĂ€t in Zukunft voraussichtlich nicht mehr verwenden werden. Dies bietet sich beispielsweise fĂŒr Tauchshops an, die GerĂ€te verleihen.

Garmin descent mk1 Tauchcomputer

Das Garmin Descent Mk1 Dekompressionsmodell

Dieser Computer verwendet den BĂŒhlmann-Algorithmus ZHL-16C, der den modernen Gradientenfaktor-Ansatz beinhaltet. Die Möglichkeit, er durch Anwendung von Gradientenfaktoren individuell anzupassen, nutzt die neuesten Forschungsergebnisse, um eine Anpassung der Dekompressionsstopps zu ermöglichen.

Sporttaucher und Taucher, die die Gradientenfaktoren nicht vollstĂ€ndig verstehen, werden feststellen, dass der voreingestellte Algorithmus und die drei konservativen einstellbaren Einstellungen fĂŒr einen sicheren Tauchgang mehr als ausreichend sind.

Garmin Service und UnterstĂŒtzung

Garmin bietet eine einjĂ€hrige Garantie ab dem Kaufdatum. Besuchen Sie die Garmin-Website fĂŒr weitere Informationen und UnterstĂŒtzung, einschließlich Online-Garantieformularen und einem Standortfinder fĂŒr das weltweite Netzwerk von HĂ€ndlern und Servicezentren.

Ressourcen wie ProdukthandbĂŒcher, Videos und Tutorials sind ebenfalls online verfĂŒgbar. Das Benutzerhandbuch finden Sie hier.

Pflege und Wartung

Wie bei allen PrĂ€zisionsgerĂ€ten muss das GerĂ€t mit Sorgfalt behandelt werden. Die internen elektronischen Komponenten sind empfindlich und können durch SchlĂ€ge auf das GerĂ€t oder durch unsachgemĂ€ĂŸe Handhabung beschĂ€digt werden.

Stellen Sie auf Reisen sicher, dass Ihr Tauchcomputer sicher im aufgegebenen GepĂ€ck oder im HandgepĂ€ck verstaut ist. Es muss in einem Beutel oder einem anderen BehĂ€lter verpackt sein, der auch StĂ¶ĂŸe ohne Bewegungsfreiheit absorbiert.

Waschen und trocknen Sie den Tauchcomputer nach jedem Gebrauch. SpĂŒlen Sie es nach jedem Salzwassertauchgang sorgfĂ€ltig aus. Achten Sie besonders auf den Bereich des Drucksensors, die Wasserkontakte, den Schieber und den USB-Kabeleingang. Wenn Sie vor dem Waschen des Computers ein USB-Kabel verwenden, muss auch das Kabel (GerĂ€teende) abgespĂŒlt werden.

Garmin Descent Mk1 Ordenador Buceo

Aktualisierungen

Sie können die Descent-Software von Ihrem Computer aus aktualisieren, indem Sie die Garmin-Anwendung Expressℱ installieren, oder von Ihrem Smartphone aus ĂŒber die Anwendung Garmin Connect Mobile.

Dies ermöglicht einen einfachen Zugriff auf Software-Updates, das Hochladen von Daten und die Produktregistrierung.

Vergleich: Garmin Descent Mk1 vs. Shearwater Teric

Beide sind ausgezeichnete Tauchcomputer, aber unserer Meinung nach gibt es einen klaren Unterschied zwischen ihnen: Der Teric ist speziell fĂŒr das Tauchen konzipiert, wĂ€hrend der Descent MK1 eine intelligente Uhr ist, die eine doppelte Aufgabe als Tauchcomputer erfĂŒllt. Der Descent stellt in vielerlei Hinsicht ein neues Konzept dar: intelligente Uhr und Tauchcomputer in einem.

Der Descent hat viele einzigartige Merkmale, die im Shearwater Teric nicht vorhanden sind. Zum Beispiel ist der 3-Achsen-Kompass und das GPS-System, das die Ein- und Ausstiegspunkte von TauchgÀngen mit echten, farbigen Karten integriert, eine Funktion, die wir lieben.

Der Descent ermöglicht es den Benutzern auch, ihre Herzfrequenz zu ĂŒberwachen und ist ein nĂŒtzliches GerĂ€t fĂŒr andere Sportarten wie Radfahren oder Schwimmen. Es ĂŒberrascht nicht, dass der Abstieg MK1 im Kern ein Fenix 5X ist, der fĂŒr das Tauchen angepasst wurde.

Die Vorteile des Teric gegenĂŒber dem Descent Mk1 sind wichtig fĂŒr das technische Tauchen, aber nicht sehr relevant fĂŒr das Sporttauchen. Der Teric hat eine maximale Tiefe von bis zu 200 Metern, doppelt so tief wie der Descent, und unterstĂŒtzt die drahtlose Luftintegration. Dieser letzte Punkt ist wichtig, und wir sind ĂŒberrascht, dass ein High-End-GerĂ€t wie Descent keine Luftintegration zulĂ€sst.

Insgesamt glauben wir, dass der Shearwater Teric am besten fĂŒr das technische Tauchen geeignet ist. FĂŒr den Sporttaucher, der einen Tauchcomputer möchte, der auch als intelligente Uhr fungiert, ĂŒber farbige Karten und GPS-Integration verfĂŒgt und auch fĂŒr andere Sportarten verwendet werden kann, ist der Garmin Descent MK1 vielleicht die beste Wahl.

Die folgende Vergleichstabelle zeigt die wichtigsten Unterschiede zwischen den beiden Modellen

Garmin Descent Mk1Shearwater Teric
Display:Vollfarbiges – 34 mmVollfarbiges – 35,3 mm
Maximale Tiefe:100 m.200 m.
Nitrox:✅✅
Trimix:✅✅
CCR-Modus:✅✅
Freitauchmodus:✅✅
Gasgemische:6 Gase5 Gase
Verbindung:USB, Bluetooth, WifiBluetooth
GPS:✅❌
Luft-Integration:❌✅
Kompass:✅✅
Akkulaufzeit im Tauchmodus:~ 40 Std.~ 30 Std.
Wiederaufladbare Batterie:✅✅

Zusammenfassung

Eigenschaften

  • Niveau: Sporttauchen und technisches Tauchen.
  • Design: Es handelt sich um einen eleganten Computer, der tĂ€glich als intelligente Uhr verwendet werden kann.
  • FunktionalitĂ€t: Es bietet alle wesentlichen Funktionen fĂŒr fortgeschrittenes Sporttauchen und ist mit dem technischen Tauchen kompatibel.
  • Preis: Es handelt sich um einen High-End-Tauchcomputer.

Was uns gefÀllt

  • Er ist elegant und kann als tĂ€gliche Smartwatch verwendet werden.
  • Die mobile Anwendung ist hervorragend und sehr einfach zu bedienen.
  • Geeignet fĂŒr Freitauchen, Sporttauchen und technisches Tauchen.
  • Der Kompass funktioniert sehr gut und der Computer verfolgt die Ein- und Ausstiegspunkte.
  • Kompatibel mit GPS.
  • Algorithmus mit anpassbaren Gradientenfaktoren
  • Die Batterie hĂ€lt bis zu 12 Tage im Wachmodus und 40 Stunden im Tauchmodus.

Was uns nicht gefÀllt

  • Keine Luftintegration. Dies ist eines der Merkmale, die wir bei einem technischen Tauchcomputer erwarten.
  • Erfahrene technische Taucher können durch die maximale Tauchtiefe von 100 Metern eingeschrĂ€nkt werden.
  • Technische Taucher mĂŒssen die Dekompressionssperrfunktion deaktivieren.

Kaufen Sie diesen Computer, wenn:

Wenn Sie hĂ€ufig tauchen möchten und nach einem innovativen Tauchcomputer und GerĂ€t suchen, das Sie fĂŒr andere AktivitĂ€ten nutzen können und das Sie tĂ€glich als intelligente Uhr verwenden können, dann ist dieser Tauchcomputer ideal fĂŒr Sie.

Die verschiedenen Tauchmodi, die er bietet, ermöglichen es Ihnen, ihn an verschiedene Arten von TauchgÀngen anzupassen, und seine KompatibilitÀt mit Computern und intelligenten GerÀten ermöglicht es uns auch, Ihre TauchaktivitÀten leicht zu verfolgen.

Trotz einiger wichtiger Merkmale ist dieser Tauchcomputer eher fĂŒr Sporttaucher als fĂŒr Berufstaucher geeignet, da ihm einige Funktionen wie die Luftintegration und eine geringe maximale Tiefe fehlen.

Bester Preis fĂŒr den Garmin Descent Mk1?

Wir haben das Internet durchforstet und die besten Preise fĂŒr den Garmin Descent Mk1 gefunden. Unsere Empfehlungen:

  • AMAZON mit weltweitem Versand.

VollstÀndiger Tauchcomputer-Vergleich

Sie sind sich immer noch nicht sicher, ob Garmin Descent Mk1 der Computer ist, den Sie suchen?

Lesen Sie hier die vollstĂ€ndige Liste der besten Tauchcomputer fĂŒr jedes Budget!

Haben Sie noch Fragen? Sind Sie mit ihm getaucht? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren mit.